Kleingärtnerverein Nürnberg e.V.       

 

Herzlich willkommen

auf den Internetseiten des Kleingärtnervereins Nürnberg e.V. im Stadtteil Bremen-Findorff

Sie interessieren sich für einen Kleingarten, suchen Informationen oder wollen einfach nur einmal vorbeischauen?

Was auch immer - Sie finden hier bestimmt das eine oder andere Interessante.

Wir wünschen Ihnen auf unseren Seiten viel Spaß beim Stöbern.

Landesverband der Gartenfreunde Bremen e.V.

Aufenthalt im Kleingarten

Liebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund,

Gartenarbeit ist gut für den Körper und auch für die Seele. Durch das Pflanzen, Pflegen und Ernten lässt sich Stress vermeiden und abbauen. Zudem wird das Immunsystem durch die körperliche Betätigung gestärkt. Und Gartenarbeit ist nicht nur gesund, sie ist auch erlaubt!

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass es erlaubt ist die Kleingärten zu betreten und dort Gartenarbeit zu verrichten.

Wichtig ist allerdings, dass sich die Kleingärtnerinnen und Kleingärtner an die neuen Verhaltensregeln halten: Auch in den Kleingärten dürfen nur maximal zwei Personen zusammenkommen, wenn sie nicht aus dem gleichen Haushalt stammen. Geburtstagsfeiern und andere Zusammenkünfte mit mehr als zwei Personen sind auch in Kleingärten verboten.

Wenn Sie in den Kleingartenanlagen auf andere Menschen treffen, dann halten Sie bitte einen Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern ein, besser sind 2 Meter.

Wir bitten unsere Mitglieder, sich strikt an die neuen Regeln zu halten, denn sie dienen dem Schutz unserer Gesundheit.

Unsere Geschäftsstelle im FlorAtrium ist besetzt und telefonisch und per E-Mail erreichbar. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nun erst einmal alle Termine, die bis zum 17. April 2020 stattfinden sollten, absagen.

Bleiben Sie alle gesund und viele Grüße aus dem FlorAtrium.

Katharina Rosenbaum (Geschäftsführerin)

Landesverband der Gartenfreunde e.V.   Tel: 0421 /338 551-11


Achtung!

Aus gegebenem Anlass (Coronavirus) fallen die Gesamtvorstandssitzung am 17.03.2020 und die Jahreshauptversammlung am 22.03.2020 aus. Weiterhin werden auch die erste Sprechstunde am 08.04.2020 und der erste Gemeinschaftsdienst am 18.04.2020 nicht stattfinden.

Die Wegewarte werden gebeten, vorläufig auch in den Wegen keinen Gemeinschaftsdienst einzuplanen.

Aufgrund der momentanen Lage werden bei einer Kündigung keine Gärten mehr geschätzt werden. Wann das wieder möglich ist, wissen wir nicht. Das bedeutet, wer jetzt bis zum 30.11.2020 seinen Garten kündigt, muss damit rechnen, dass er seinen Garten auch noch in 2021 pflegen muss. Hier muss dann eine Nutzungsvereinbarung abgeschlossen werden. In diesen Fällen muss die Pacht für die Gärten als auch die Kollektiv Versicherung weiter gezahlt werden. Wer Wasser hat, selbstverständlich auch die entsprechenden Kosten dafür. Auch ein Stromanschluss kann und darf nicht gekündigt werden. Weitere Kosten entfallen. Wir bitten euch daher in diesem Jahr auf eine mögliche Kündigung zu verzichten. Wir hoffen hier selbstverständlich auf eurer Verständnis. Danke schön….

Info zu den aktuellen Rechnungen
 



Wir suchen

 dringend neue Wegewarte für folgende Wege:

Bayernstraße, Dahlienweg, Lilienweg, Margarethenweg, Nelkenweg, Passauer Straße, Salzburger Straße

Außerdem suchen wir mehrere Wasserwarte, eine/n 2. Schriftführer/in, eine/n 2. Kassierer/in, eine/n Gerätewart/in

Bei Interesse bitte melden unter KONTAKT oder E-Mail

E-Mail
Karte
Infos