Kleingärtnerverein Nürnberg e.V.       

 

Herzlich willkommen

auf den Internetseiten des Kleingärtnervereins Nürnberg e.V. im Stadtteil Bremen-Findorff

Sie interessieren sich für einen Kleingarten, suchen Informationen oder wollen einfach nur einmal vorbeischauen?

Was auch immer. Sie finden hier bestimmt das eine oder andere Interessante.

Wir wünschen Ihnen auf unseren Seiten viel Spaß beim Stöbern.

Einladung zur Mitgliederversammlung am 22.10.2019 finden Sie hier

Unser Kleingartenverein feierte am 14. September 2019 sein 100jähriges Bestehen. Bei schönem Wetter wurden die Gäste - darunter auch der amtierende Bremer Bürgermeister - mit einem Sektempfang begrüßt. Nachmittags erfreuten sich die Kinder an den Spielen und abends durfte nach heißer Musik getanzt werden.


Ein Highlight war die Fotobox - hier die Bilder:

  • 14.09.2019_KGVFEST (104 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (10 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (100 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (101 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (106 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (108 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (105 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (107 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (109 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (102 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (103 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (11 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (110 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (111 von 109)
  • 14.09.2019_KGVFEST (112 von 109)


Wasserlurchen und Kaulquappen gesichtet!

Die Bepflanzung im Randbereich unseres Biotops ist weitestgehend abgeschlossen. Zum Schutz der Folie wurden Böschungsmatten aus Kokos im Randbereich verlegt. Eine Bildersammlung findet man hier

Info zu den Farben der Kleingärtner und ihre Erklärung, zusammengestellt von Kirsten Tiedemann:

„Die Teilnehmer der „Pfingst-Tagung" am 14. August 1921 in Bremen einigten sich, die Satzung des neuen Verbandes zu beraten und zu verabschieden.

Auf diesem 2. Reichskleingärtner-Tag beschlossen die Vertreter der verschiedenen Kleingärtnerverbände Deutschlands die Satzung des Reichsverbandes der Kleingärtnervereine Deutschlands (RGV) und deren Grundsatzforderungen.

Erstmals wurden die Farben der Kleingartenbewegung bestimmt: Grün (oben), Weiß, Gelb.

Erklärung der Farben: „Geheimrat Dr. Pauly vom Preußischen Ministerium für Volkswohlfahrt wünschte dem Kleingärtnerschiff gute Fahrt und empfahl als Kleingartenflagge das Grün der Hoffnung als 1. Farbe, das Weiß der Parteilosigkeit und das Gelb der Lebensfreude."

(Nachzulesen: „Laube Liebe Hoffnung, von Peter Warnecke, erschienen im Verlag W. Wächter)


 Wir suchen ... 

dringend neue Wegewarte für folgende Wege:

Bayernstraße, Bohnenweg, Dahlienweg, Krokusweg, Irisweg, Lilienweg, Margarethenweg, Nelkenweg, Passauer Straße, Salzburger Straße

Außerdem suchen wir mehrere Wasserwarte, eine/n 2. Schriftführer/in, eine/n 2. Kassierer/in, eine/n Gerätewart/in,  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Festausschusss (z.B. Lampionfest, Weihnachtsfeier, usw.)

Bei Interesse bitte melden unter KONTAKT oder E-Mail

siehe auch Infos zu Gemeinschaftsdiensten

E-Mail
Karte
Infos